Crash Lines

Ein schnelles Spiel in der Pause? Crash Lines ist ein kleines 2 Spieler Vergnügen für Zwischendurch.

Das Spielprinzip von Crash Lines ist schnell erklärt. Zwei Spieler versuchen sich gegenseitig den Bewegungsraum zu nehmen. Keiner der beiden Spieler darf in die eigene Linie oder die des Gegners fahren. Wer es schafft den Gegenspieler Bewegungsunfähig zu machen hat gewonnen.

Crash Lines - Spiel Starten

Crash Lines basiert auf dem bekannten „Tron“ Spiel.

Mein Gedanke war: „Hey, es müsste doch verdammt einfach sein das Spiel nachzuprogrammieren“. Tatsächlich war die Umsetzung sehr einfach. Das komplette Spiel lässt sich in ein paar Zeilen Code zusammenfassen:


mPlayer1.x += mXDirectionPlayer1 * PLAYER_SPEED;
mPlayer1.y += mYDirectionPlayer1 * PLAYER_SPEED;

mPlayer2.x += mXDirectionPlayer2 * PLAYER_SPEED;
mPlayer2.y += mYDirectionPlayer2 * PLAYER_SPEED;

mBitmapDataCompare.fillRect(mClearRectangle, 0);

mBitmapDataCompare.draw(mContainer);

if(mBitmapData.hitTest())
{
reset();
}
else
{
mBitmapData.draw(mContainer);
}

Kurz umschrieben: Ich zeichne ein BitmapData Objekt und prüfe die Kollision mit der aktuellen Zeichnung. Wenn es zu keiner Kollision gekommen ist wir die aktuelle Position in die BitmapData gezeichnet. Gab es eine Kollision wird das Spiel neu gestartet.

Viel Spass beim Pausenfüllen :).

Comments are closed.